Schnellauswahl Gewerke:

LOGIN


Das Intranet der USE gGmbH.

-> [zum internen Bereich]

Rundum fit mit dem integrativen Sportverein USE-SOWAS e.V.

Gerade bei psychischen Erkrankungen kann sportliche Betätigung einen stabilisierenden Effekt haben. Deshalb hat die USE gGmbH bereits ein Jahr nach der Unternehmensgründung den Union Sozialer Einrichtungen - Sozialpädagogischer Wassersport (USE-SOWAS) e.V. gegründet, der 2016 sein 20-jähriges Jubiläum feierte. Die Angebote des USE-SOWAS e.V. stehen jedem der über 950 Beschäftigten der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der USE offen. Am laufenden Programm des Sportvereins nehmen regelmäßig rund 150 Personen teil.

Zunächst als reiner Wassersportverein gegründet, kamen mit der Zeit die Sportarten Laufen, Fußball und Gymnastik sowie Tischtennis und Kicker hinzu. Beim Lauftreff Schöneberg treffen sich beispielsweise ein Mal pro Woche behinderte und nicht behinderte Menschen unter dem Motto „Laufen für die Seele", um in ihrer Freizeit gemeinsam zu laufen. Abgerundet wird die Auswahl durch Entspannungskurse, die den Teilnehmern helfen sollen, besser mit körperlicher und seelischer Belastung umzugehen. Darüber hinaus bieten speziell lizenzierte Übungsleiter in verschiedenen Disziplinen Rehabilitations-Sport an. Als Mitglied des Netzwerks „Inklusion & Sport" setzt sich der Verein aktiv für Inklusion im Sport ein und unterhält zudem enge Kontakte zu Schulen mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkten in Pankow und Neukölln.

Weitere Informationen zum Verein sowie die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner finden Sie unter www.use-sowas.de